Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 26. September 2018

Archiv

Archiv

20. Sept., 10. Oktober, 14. und 15. November 2018 Stadtwerkstatt Berlin Mitte

Wer gestaltet eigentlich die Berliner Mitte? Viele! Sie auch?

Alle, die die Berliner Mitte nutzen, bewohnen, hier arbeiten oder sie besuchen sind eingeladen, sich an der Stadtwerkstatt Berliner Mitte zu beteiligen:

Kommen Sie zur Auftaktveranstaltung am 20. September von 18  bis 21 Uhr in die Stadtwerkstatt in der Karl-Liebknecht-Straße 11 (1. OG) und entwickeln Sie gemeinsam mit uns die Berliner Mitte weiter. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Im Beisein von Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, und Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin, werden wir an diesem Abend beginnen, mit den Vertreterinnen und Vertretern aus Bürgerschaft, Initiativen, Politik und Verwaltung, gemeinsam getragene Lösungen für einige Projekte der Berliner Mitte zu erarbeiten. Schwerpunkte der Arbeit werden Projekte in den Bereichen Geschichte und Archäologie, Wohnen und Arbeiten, Freiraum, Kultur und Wissenschaft sowie die verkehrliche Infrastruktur sein.

Nach der Auftaktveranstaltung wird der Ort der Stadtwerkstatt regelmäßig vom Vor-Ort-Büro der Stadtwerkstatt Berliner Mitte, dem Standortmanagement Berliner Mitte, sowie dem Leitlinienprozess für Büerger*innenbeteiligung an der Stadtentwicklung genutzt.

Weitere Termine der Stadtwerkstatt Berliner Mitte 2018
10.10.2018, 18.30 bis 20.30 Uhr, Forum 
Monatlich stattfindender Austausch. Offen für Alle. 
14.11.2018, 18.30 bis 20.30 Uhr, Forum 
Monatlich stattfindender Austausch. Offen für Alle. 
15.11.2018, 18.00 bis 21.00 Uhr, Projektwerkraum 
Projektwerkraum zum Projektgebiet Mittlere Spreeinsel

8. und 9. September 2018: Tag des Offenen Denkmals

Das Programm für den diesjährigen Tag des offenen Denkmals können Sie durch Anklichken der nachstehenden Zeile auftunfen.

A
bbildungen links oben: Ahmadiyya Lahore Moschee, Zitadelle Spandau, Centre Français de Berlin, Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

01.09.2018: Neue Frankfurter Altstadt / Exkursion nach Frankfurt am Main

 

14:00 bis etwa 15:45 Führung des Vereins ProFrankfurt durch die "Neue Frankfurter Altstadt", Treffpunkt Justiabrunnen am Römerberg. Siehe auch nachstehenden Link. 
http://www.forum-stadtbild.de/aktuelles.html?page=3.Der Vormittag war individuell gestaltbar. 

Zusammenstellung von Fotos von Gebäuden in der "Neuen Frankfurter Altstadt" (Z pdf 503)  Bitte diese Zeile zum Aufrunfen anklicken -) 

Berliner Zeitung, Nikolaus Bernau

23. Februar bis 26. August 2018: Ausstellung im Ephraim-Palais: Die Schoenheit der großen Stadt

Was ist die Schönheit einer Stadt? Man kann sich herrlich und endlos darüber streiten. Die Zeit um 1900 jedenfalls empfand die einheitlichen Fassaden der Schinkelzeit um 1840 weithin als scheußlich, anti-individuell und langweilig. Gerade diese Ansich­ten aber gelten in ihrer klaren Nüchternheit heute manchem Kon­servativen als das ästhetische und soziale Non-Plus-Ultra städti­scher Gestaltungskraft. Andere wieder lieben gerade die Kon­traste, das scharfe Nebeneinander der Formen als das eigentlich Urbane, wollen gar keine Harmonie. Einen Artikel zur Ausstellung können Sie durch Anklicken dieser Zeile aufrufen (Z pdf 468)

Berlin 2050 "Konkrete Dichte": Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin

Ort: Karl-Marx-Allee 98, 10243 Berlin,13.8. bis 11.11.2017
Nähere Einzelhteien entnehmen Sie bitte der Seite Presseschau. -Bitte hier anklicken -.

9. September 2017, 16 Uhr / 18 Uhr: Stadtrundgang und Vortrag zu den Adelspalais und Bürgerhäusern

1) Stadtrundgang mit Benedikt Goebel zu den Adelspalais und Bürgerhäusern